Mittwoch, 11. Dezember 2013

Auf dem Beninablog wurde vor Kurzem über die Wingnadel
berichtet mit der man Hohlsäume mit der Nähma machen 
kann, das musste ich probieren. 
Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, 
macht viel Spaß zu nähen und sieht so edel aus!

Kommentare:

Mela hat gesagt…

Hallo Heike,

sieht echt toll aus, was man nicht alles machen kann ;o)))

LG und einen schönen Abend Mela

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Boah, das sieht ja wirklich wunderschön aus!

LG Sabine

babobaer / Barbara hat gesagt…

Oh wauh, das sieht wirklich total schick aus. KLASSE !!!!

Liebe Grüße, Barbara

Ines Biela hat gesagt…

sieht das mal toll aus, liebe Heike - bitte zum Adventskaffee mitbringen - das möcht' ich mir gerne aus der Nähe anschauen:-) Oder ist morgen bei unserem straffen Zeitplan auch ein kleines Treffen eingeplant???

Ganz liebes Grüßle von Ines

Kleiner Naehtempel hat gesagt…

na das haste ja subba hingezaubert
späte grüße birgit

Rosalind hat gesagt…

Einen Gruß von Rosalind :) Einen ansprechenden Blog hast du! Meine Wingnadel will auch mal ausprobiert werden - nächstes Jahr. Mein Mann hat mir einen Roman geschenkt. Er heißt Ravenheart. Ein schöner Name!

blackzzr hat gesagt…

Liebe Heike, ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest.
LG Karin

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Das sieht ja toll aus. Kann man diese Wingnadel in jeder Nähmaschine benutzen, oder ist das etwas ganz Spezielles??
LG Gitti